Faschingabschluss und Schlüsselrückgabe

Beim Faschingsabschluss  der Gilde ging es noch einmal hoch her. In heiterer Form wurden von „Vize“ Franz Reither einige Mitglieder und Darsteller angeklagt aber schlussendlich freigesprochen. Maria Schindelegger bedankte sich gekonnt mit Mundartgedichten bei den Organisatoren. Regionaldo Mordenti wurde mit einem Orden ausgezeichnet. Georgies Band heizte ordentlich ein und der Präsident, Friedich Ucik kochte einen hervorragenden Schweinsbraten.  Um Mitternacht wurden von den Mitgliedern der Gilde  der Stadtschlüssel wieder der Abordnung der Stadtgemeinde, an ihrer Spitze Bürgermeister Franz Wohlmut, übergeben. Der Bürgermeister lobte und bedankte sich bei der Gilde für die heiteren sechs Faschingssitzungen dieser Saison.